FIRMEN ENTWICKLUNG

1968 : Errichtung einer BMD Formanlage mit maschinengeformtem Nassguss-Verfahren.

 

1982 : Inbetriebnahme einer automatischen Disamatic 270® Formanlage. Große Serien, Gussteile bis zu 50kg.

 

1994 : Inbetriebnahme des Heiβluftkupolofens.

 

2008 : Modernisierung der Modellwerkstatt.

 

2010 : Neuer Besitzer Herr Hugh Aiken.

 

2012 : Anschaffung einer HWS 400x1600x (450+450)mm Formanlagen für Gussteile bis 750kg.

 

2013 : Erweiterte Gusspalette. Erste Gussteile aus Sphäroguss. Verstärkung der Abteilungen Innendienst und Aussendienst.

 

2014 : Investitionen in der Qualitätsabteilung.

 

2015 : Internationale Geschäftsentwicklung.

 

2016 : Erster internationaler Grossauftrag im Markt der erneuerbaren Energien.

Version imprimable Version imprimable | Plan du site
© fonderie de niederbronn